Hollywood-Schauspieler Johnny Depp (50) war bereits 2010 in der Disney-Produktion „Alice im Wunderland“ als verrückter Hutmacher zu sehen. Nun plant die Produktion einen Sequel des farbenprächtigen 3D-Spektakels, in der Johnny Depp in seiner Rolle zurückkehren soll.

4229361962_e1710b180f_b Cea.

Johnny Depp & Anne Hathaway in „Alice im Wunderland“
Foto: Flickr / Cea.

Alice im Wunderland 2“
„Alice im Wunderland“ war der finanziell erfolgreichste Film von Regisseur Tim Burton. Das farbenprächtige Märchen bezauberte 2010 die großen sowie die kleinen Kinobesucher weltweit. Daher war schnell klar, dass es wahrscheinlich eine Fortsetzung zu dem Fantasy-Abenteuer geben soll.

Für den zweiten Teil wird aber nicht Burton, sondern „Muppets“-Macher James Bobin die Regie übernehmen. Laut eines Berichts von ‚Deadline‘ wurde nun auch bekannt, dass Johnny Depp in die witzige Rolle des Hutmachers zurückkehren wird. Dass dem 50-jährigen Schauspieler solche ausgefallenen Rollen liegen, hat man bereits unter anderem bei „Fluch der Karibik“, „Charlie und die Schokoladen-Fabrik“ oder „Dark Shadows“ gemerkt.
Ob neben Johnny Depp auch wieder Kollegen, wie Helena Bonham Carter, Anne Hathaway und Mia Wasikowska in ihren alten Rollen zu sehen werden sein, ist bisher noch nicht bekannt.
Auch noch unklar ist, in welche Richtung sich der zweite Teil bewegen soll. Tim Burtons „Alice im Wunderland“ basierte auf Lewis Carrolls Roman aus dem Jahre 1865 und enthielt einige Elemente aus dem Nachfolger von 1871.

4216094932_a1023cd320xploitme

Johnny Depp als verrückter Hutmacher
Foto: Flickr / xploitme

Wann die Dreharbeiten zum Film beginnen und der Film in die Kinos kommen soll, steht bisher noch nicht fest.

Morgen Abend ist Johnny Depp übrigens in Berlin zu Besuch und stellt seinen aktuellen Film „The Lone Ranger“ vor, der am 08. August in den deutschen Kinos anlaufen wird.