Mit der Rolle des Jim Levenstein aus der Komödien-Reihe „American Pie“ schaffte Jason Biggs (35) den großen Durchbruch. Besonders bekannt machte ihn dabei vor allem die Szene mit dem berühmten Apfelkuchen.
Nun wird der Komödienstar zur Überraschung seiner Fans zum ersten Mal Vater.

6873979186_dbc786d63f_zThibault

Jason Biggs wird Vater
Foto: Flickr / Thibault

Ich habe ihr ein Baby gemacht!“
In der US-Comedy-Talkshow „Chelsea Lately“ hat Jason Biggs die frohe Neuigkeit ausgeplaudert. Nachdem der Talkmasterin auf einem Foto aufgefallen ist, dass die Oberweite von Jasons Frau Jenny Mollen (34) erheblich zugenommen hat, frage sie nach und der Schauspieler hatte prompt die Antwort. “Ihre Brüste sind dieser Tage sehr groß. Möchtest du gerne wissen wieso?” fragte Biggs auf das Nachhaken von Chelsea Handler und verriet stolz: “Weil ich ein Baby in ihren Bauch gemacht habe.”
Weiter witzelte er: „Ich entschuldige mich bei Kate Middleton dafür, dass ich ihr jetzt die ganze Aufmerksamkeit stehle.“

Später bestätigte auch die werdende Mutter ihr Glück noch mit einem Ultraschallbild, das sie auf Instagram veröffentlichte. „Mein neuer Assistent ist so schrecklich faul!“, schrieb sie scherzhaft darunter. Wann der Geburtstermin sein wird und ob es ein kleiner Jason oder eher eine Jenny wird, verriet das Paar leider nicht.

Jason Biggs und Jenny Mollen haben sich am Set des Films „My best Friend’s Girl“ kennengelernt und sind seit 2008 glücklich verheiratet.