Die beliebteste Boyband aller Zeiten ist wieder zurück und feiert dieses Jahr nicht nur ihr 20-jähriges Jubiläum: Die Backstreet Boys wollen an ihre Erfolge in den 90ern anknüpfen und versprechen ihren Fans eine Deutschland-Tour.

BSB
Jubiläum, Walk of Fame und Welttournee
2013 ist wohl ein ganz besonderes Jahr für Nick Carter (33), Brian Littrell (38), A.J. McLean (35), Howie Dorough (39) und Kevin Richardson (41), besser bekannt als die Backstreet Boys.
Im April diesen Jahres feierte die Band ihr 20-jähriges Jubiläum und wurden sogar mit einem eigenem Stern auf dem Hollywood ‚Walk of Fame‘ geehrt. Der Stern mit der Nummer 2.485 machte die Jungs überaus stolz und happy verkündeten sie ihre Freude und Dank an die Fans unter anderem auf Twitter.

Anlässlich des Jubiläums gibt es eine Welttournee und auch nach Deutschland will die Boygroup kommen: „Wir wissen noch nicht genau, wann, aber wir werden definitiv durch Deutschland touren, um zu feiern, denn wir wissen, dass alles in Deutschland begann”, so Kevin Richardson in einem Interview mit dem ‚IN‘-Magazin.
Im Herbst 1995 starteten die Backstreet Boys ihre Karriere mit der Single „We’ve Got It Going On“ und erreichten mit dem Song in Deutschland den Gold-Status. Von da an war es ausgebrochen – Das „BSB-Fieber“! Kreischende Fans, unzählige Megahits und mehr als 130 Millionen Alben machten aus den Backstreet Boys die erfolgreichste Boygroup aller Zeiten. Sie erhielten fünf Grammy-Nominierungen und mehrfache Musik-Award-Auszeichnungen unter anderen den MTV Europe Music Award, Billboard Music Award und der World Music Award.
Für das älteste Mitglied der Band, Kevin Richardson, ist dieser Erfolg und die Zeit im Rückblick kaum vorstellbar: “Es ist verrückt! Ich kann es nicht glauben. Das ging so schnell. Wir sind seit 20 Jahren zusammen, nicht viele Bands können das von sich sagen. Und das ist nun unser achtes Album, wir können uns glücklich schätzen, wir sind gesegnet.”

Mit ihrem neuen Album „In A World Like This“, dass am 02. August bei uns erschien, schafften es die Jungs direkt bis auf Platz 3 der deutschen Charts. Es ist das erste Album, an dem die Band gemeinsam mit ihrem Produzenten Martin Terefe in kreativer Eigenregie mitproduziert haben. Die Backstreet Boys sind mit ihren Fans erwachsen geworden und präsentieren ein sehr persönliches Album: “Wir haben fast 90 Prozent dieses Albums selbst geschrieben. Wir haben die Producer ausgewählt, mit denen wir arbeiten wollten. Und AJ und ich haben einen Song geschrieben, der heißt „Show ‘Em (What You’re Made Of)“, der von unseren Kindern inspiriert ist. Vater zu sein verändert deine Perspektive auf das Leben und die Sterblichkeit. Es geht nicht mehr nur um dich und was du willst. Das ist jetzt definitiv in unserer Musik zu hören. Wir sind sehr stolz auf dieses Album.”

Hier gibt es das Making-Of zum aktuellen Video:
httpv://www.youtube.com/watch?v=Ty6PXVqbgW0

Derzeit touren sie durch die USA bevor es im Oktober weiter nach Japan geht. Wann ihre Tour sie nach Deutschland führt, ist aber noch nicht bekannt.

Foto: Video-Ausschnitt