Am Mittwoch startet die Berliner Fashion Show. Wie bei jedem wichtigen Modenevent werden auch bei der Berliner Fashion Week zahlreiche prominente Gäste erwartet zum Beispiel auch Miss Piggy.

Am Mittwoch startet die Berliner Fashion Show. Wie bei jedem wichtigen Modenevent werden auch bei der Berliner Fashion Week zahlreiche prominente Gäste erwartet zum Beispiel auch Miss Piggy. Foto: wikimedia.org © Ross Hawkes.

Am Mittwoch startet die Berliner Fashion Week. 54 Designer präsentieren bis Samstag ihre Kollektionen für die Herbst-/Wintersaison 2012/13. Den Start mach die Modemarke Escada Sport. Wie bei jedem wichtigen Modeevent werden auch bei der Berliner Fashion Week zahlreiche prominente Gäste erwartet – zum Beispiel auch Miss Piggy.

Das „Gesicht“ der Fashion Week ist dieses Jahr Lara Stone (29), eines der weltweit gefragtesten Models. Vera von Lehndorff (73) alias Veruschka, Germanys First Topmodel wird für die Designerin Anja Gockel laufen. Der Designer Michael Michalsky hatte schon im vorigen Jahr Models über 70 Jahren laufen lassen.

Im Vorfeld der Fashion Show soll am Donnerstag Miss Piggy den Designer beehren um sich ein maßgeschneidertes graues Abendkleid abzuholen. Miss Piggy und ihre Puppen-Kollegen stellen morgen ihren neuen Film „Die Muppets“ in Berlin vor, in dem Miss Piggy bei der „Vogue“ in Paris arbeitet.

Zu den Höhepunkten der Fashion Week gehört auch die Show von Michael Michalsky, welche am Freitagabend im Tempodrom stattfindet. Er lädt mit den Labels Roeckl und C’est Tout zur StyleNite ein. Zum Rahmenprogramm gehört die Sängerin Jessica Six und die Künstlerin Marina & the Diamonds. Unter anderem sollen die Models Karolina Kurkova und Eva Padberg auf der Gästeliste stehen. Außerdem werden Peter Fox, Regisseur Oskar Roehler, Boxer Herny Maske und Boris Becker mit Frau Lily erwartet.