Detective Axel Foley nimmt die Ermittlungen wieder auf: Schauspieler Eddie Murphy (52) will erneut in die Rolle des charmanten Polizei-Ermittlers der 80er- Jahre schlüpfen und „Beverly Hills Cop 4“ drehen.

4566500007_2d0b2ed917

Eddie Murphy bald wieder als Axel Foley im Kino
Foto: Flickr / David Shankbone

Beverly Hills Cop 4“
Nachdem Ende letzten Jahres bereits ein Remake von „Beverly Hills Cop“ in Form einer TV-Serie geplant, aber leider geplatzt war, gibt es nun Neuigkeiten für alle Axel Foley-Fans: Statt einer Serie kommt nun eine Fortsetzung der Kultreihe ins Kino und mit dabei natürlich Komiker Eddie Murphy.

Es wäre der vierte Teil der „Beverly Hills Cop“-Reihe, die erstmals im Jahr 1984 im Kino zu sehen war und mittlerweile als großer Klassiker zählt. Alle drei Teile wurden zu absoluten Publikumsrennern und spielten mehrere Hundert Millionen Dollar weltweit ein.

Laut ‚Deadline.com‘ wurde kürzlich bekannt, dass Josh Appelbaum und Andre Nemec als Drehbuchautoren engagiert wurden. Das Duo schrieb bereits für „Mission Impossible – Phantom Protokoll“ und für das Remake der „Teenage Mutant Ninja Turtles“ das Skript.

Mit wem und wieso sich der Detroiter Cop in „Beverly Hills Cop 4“ wieder rumschlagen muss, steht also noch aus. Aber mit seinen lockeren Sprüchen und der gewohnt knallharten Action aus den anderen Teilen wird die Fortsetzung auf keinen Fall langweilig.

Wann Eddie Murphy als Axel Foley in die Kinos kommen soll, ist derzeit noch nicht bekannt.