Gestern Abend wurden die 15. „GQ Männer des Jahres“-Awards in der Berliner Komischen Oper verliehen. In insgesamt zehn Kategorien ehrte das Männermagazin „GQ“ Persönlichkeiten aus der nationalen und internationalen Show-, Mode- und Musikbranche sowie aus dem Bereich des Sports.

3543227040_f345b170c9_zDowning Street

David Beckham wurde als Stil-Ikone des Jahres ausgezeichnet
Foto: Flickr / Downing Street

Die 15. „GQ Männer des Jahres“-Awards
Bei den 15. „GQ“-Awards gaben sich gestern Abend in Berlin hochkarätige Stars und VIP’s die Ehre. Mit dabei waren unter anderen Ex-Fußball-Profi David Beckham (38), der in der Kategorie „Stil“ eine Auszeichnung erhielt, Kellan Lutz (28) als bester „Newcomer“, der französische Designer Jean Paul Gaultier (61) gewann den „Fashion“-Award oder auch Kylie Minogue (45), die zur „Gentlewoman of the Year“ gekürt wurde.

8000939842_cdbfc36832_zDWNews Recent Celeb Gallery

Auch Kylie Minogue erhielt eine Auszeichnung als „Gentlewoman of the Year“
Foto: Flickr / DWNews Recent Celeb Gallery

Höhepunkte der Gala waren Auftritte wie die von Sängerin Anastasia (45) und Götz George (75). Die 45-jährige Sängerin erhielt einen Sonderpreis der Redaktion für ihr Engagement zur Bekämpfung des Brustkrebses und Götz George wurde in der Kategorie „Legende“ geehrt.
Unterstrichen wurde die Show mit Live-Acts wie Robin Thicke und Tom Odell.

Hier die Übersicht der „GQ Männer des Jahres“-Awards 2013:

  • „Newcomer“: Kellan Lutz
  • „Fashion“: Jean Paul Gaultier
  • „Stil“: David Beckham
  • „Musik Lebenswerk“: Pet Shop Boys
  • „Film national“: Tom Schilling
  • „Musik international“: Robin Thicke
  • „Kategorie Sport“: FC Bayern München
  • „Legende“: Götz George
  • „Sonderpreis der Redaktion für Engagement“: Anastacia
  • „Gentlewoman of the Year“: Kylie Minogue

Wer die Show noch einmal sehen möchte, muss heute Abend bei ‚ProSieben MAXX‘ einschalten. Ab 22:10 Uhr wird dort eine 90-minütige Sondersendung zu den „GQ Männer des Jahres“-Awards ausgestrahlt.