„Black Eyed Peas“-Sängerin Fergie (38) und Schauspieler Josh Duhamel (40) sind Eltern eines kleinen Sohnes geworden.

Wal-Mart Shareholders Meeting 2011

Fergie ist Mutter geworden
Foto: Flickr / Walmart-Corporate

Seit 2009 sind die Sängerin und der Schauspieler („Transformers“) verheiratet und sie sollen angeblich bereits jahrelang versucht haben, ein Kind zu bekommen. Nun ist es endlich soweit und ihr Traum ist wahr geworden.
Der Kleine hört auf den Namen Axl Jack Duhamel und kam am 29. August per Kaiserschnitt in Los Angeles zur Welt. Er wog 3.500 Gramm bei der Geburt.

Im Gegensatz zu anderen Promi-Paaren sind Fergie und ihr Mann bei der Namensgebung gnädiger gewesen und haben sich für etwas „normales“ entschieden. „Wir wollten einen Namen, den jeder aussprechen kann. Einige werden ihn toll finden, andere nicht. Das ist uns aber eigentlich egal“, so Duhamel in einem Interview mit ‚Stern.de‘.
Der Kleine hätte ja schließlich auch auf einen Namen wie „Northwest“, „Apple“ oder „Blue Ivy“ hören können.

2519748968_a38e1ae45f_o Barbara.Doduk

Josh Duhamel
Foto: Flickr / Barbara.Doduk

Trotz ihrer Termine wollen sich das Paar gemeinsam um Axl kümmern. Gegenüber dem ‚People‘-Magazin verriet der 40-jährige, dass er soviel Zeit wie möglich mit seinen Sohn verbringen will: “Ich will mir sehr viel Zeit nehmen. Ich kann mir nicht vorstellen, ein Kind zu haben und dann keine Zeit mit ihm zu verbringen”, so Duhamel und ergänzt: „Mit dem Kopf wäre ich zu Hause bei Mama und Baby.“

Wir wünschen dem Paar alles gute und dem kleinen Axl Jack einen guten Start.