Die Schauspielerin Veronica Ferres und ihr Lebensgefährte Carsten Maschmeyer feiern ihre Verlobung.

Die Schauspielerin Veronica Ferres und ihr Lebensgefährte Carsten Maschmeyer feiern ihre Verlobung. Foto: wikimedia.org © Siebbi.

Die Schauspielerin Veronica Ferres und ihr Lebensgefährte Carsten Maschmeyer feiern ihre Verlobung. Das Paar hat sich nach drei Jahren Beziehung offiziell verlobt, nachdem Maschmeyer im November Ferres einen Heiratsantrag machte. Das berichtet „Focus.de“ am Montag.

Der Heiratsantrag soll am 11.11.2011 in Paris statt gefunden haben. Die offizielle Verlobungsfeier fand am Samstag dem 3.3 statt. Angeblich sei das Datum bewusst gewählt worden, weil das Paar nun 3 Jahre zusammen sei. Das Paar hatte sich 2009 in Südafrika kennengelernt.

Die Verlobungsfeier am Samstag fand im kleinen Familien – und Freundeskreis statt. Unter anderem waren Politiker wie Guido Westerwelle und Altkanzler Gerhard Schröder mit Frau eingeladen. Das Paar habe die Gäste aber mit der Nachricht, dass es sich verlobt habe total überrascht, da die Feierlichkeit am Samstag im Vorfeld als Frühlingsfest ausgegeben wurde. Ein Termin für die Hochzeit wurde noch nicht bekannt gegeben. Für Maschmeyer und Ferres wäre es aber nicht die erste Hochzeit, beide haben schon eine Scheidung hinter sich.