Die Halloween-Partys von Supermodel Heidi Klum (40) sind legendär und jedes Jahr aufs neue sind die Gäste und Fans des Models gespannt, mit was für einem Kostüm sie diesmal überrascht und begeistert. Die Überraschung ist ihr auch dieses Jahr wirklich gelungen: Die blonde Schönheit ist mal eben um weitere 40 Jahre gealtert und kam als „Little Old Me“.

Heidi Klum kam als ihr gealtertes Ich
In diesem Jahr kam die 40-Jährige zu ihrer berühmten Halloween-Party als sie selbst in der Zukunft. Von großatigen Make-up-Künstlern und Maskenbildnern wurde Heidi Klum in ihr „Little Old Me“ verwandelt. Mit grauen Haaren, Krampfadern, Altersflecken und faltiger Haut rockte sie die Party. Dabei trugt „Oma“ Klum eine grüne Bluse unter einem Beigefarbenem Kostüm, was ein wenig an einen ‚Chanel‘-Klassiker erinnert und passend dazu eine Perlenkette sowie der altersgerechte Gehstock.

Auf ihrer Twitter-Seite postete das Supermodel mehrere Bilder, die sie in der Maske sowie auf den Rücksitz einer Limousine und tanzend auf ihrer 14. Halloween-Party zeigte.
„Ich liebe es, mit meinem guten Freund Questlove abzurocken“, twittere Klum zu einem der Bilder.
Zu der „Puppen Horror“-Party in New York kamen unzählige Prominente und Stars wie zum Beispiel Natasha Bedingfield und tanzten zur Musik von DJ Questlove von der Band „The Roots“.

Hier gibt es die Bilder der „Little Old Me“-Heidi:
BX7l1VTIcAAopWY BX7uGMWIgAA2JIZ BX8s9UOIMAAgs0f BX9fVKdIYAAVy98
Wir sind gespannt, ob sie dieses aufwändige Outfit im nächsten Jahr noch toppen kann. Unter anderem verkleidete sich Heidi bereits als Kleopatra, Schlange, Affe, Rabe und indische Tempelgöttin.

Fotos: Twitter / Heidi Klum