Jenny kam, sah und siegte! Jenny Elvers-Elbertzhagen (41) gewann Freitagabend, den 27. September das große Finale von „Promi Big Brother“.

Jenny Elvers gewinnt "Promi Big Brother" 2013

Jenny Elvers-Elbertzhagen gewinnt „Promi Big Brother“ 2013

Promi Big Brother“ – Finale
Nach 15 Tagen unter voller Beobachtung kämpften am Finaltag von „Promi Big Brother“ noch fünf Kandidaten um den Sieg: Jenny Elvers-Elbertzhagen (41), Marijke Amado (59), Martin Semmelrogge (57), Natalia Osada (23) und Simon Desue (22).

Als Beliebteste im „Promi Big Brother“-Haus hat Jenny nie eine Nominierungsstimme von den anderen Bewohnern erhalten. Sie hat gekocht für die anderen, Stärke bewiesen und immer Ruhe bewahrt. Mit ihrer vor allem ehrlichen Suchtbeichte beeindruckte die 41-Jährige neben den prominenten Bewohnern auch Tausende von Zuschauern.
“Ich hätte nicht damit gerechnet, zu gewinnen, aber es natürlich gehofft. Ich bin überglücklich und stolz und habe für meinen Sohn gewonnen“, erzählt Jenny überwältigt von ihrem Sieg.

Jenny Elvers gewinnt "Promi Big Brother" 2013

Jenny ist stolz auf ihren Sieg

In einem Kurz-Interview erzählte Jenny Elvers-Elbertzhagen auch was ihr im Moment ihres Sieges durch den Kopf ging und worauf sie sich am meisten freut: „Da ging mir ganz viel durch den Kopf. Ich war ein bisschen wehmütig. Diese zwei Wochen waren ein ganz intensives Erlebnis und ein neuer Wahnsinnsabschnitt in meinem Leben. Ich habe wirklich mit einem lachenden und einen weinenden Augen das Haus verlassen! Ich freue mich auf meinen Sohn, auf meinen Partner, auf meine Familie, auf zu Hause – und mein Handy lasse ich jetzt erst mal aus!“

Fotos: SAT.1 / Willi Weber