Rapper Sido (32) und seine Frau, die TV-Moderatorin Charlotte Würdig (35), geb. Engelhardt, sind Eltern eines kleinen Sohnes geworden. Über Twitter gab das Paar die frohe Nachricht bekannt.

SidobyCascari

Sido ist wieder Vater
Foto: Cascari

Wie die ‚Bild‘-Zeitung berichtete, kam der kleine Sohn von Paul und Charlotte Würdig gestern, den 14. August, gesund und munter zur Welt. „Mutter und Kind sind wohlauf“, so die Sprecherin Petra Fink. Sido selbst war bei der Geburt anwesend heißt es.
Der 32-Jährige Rapper postete sein Glück in einem Wort auf Twitter: „Glücklich!!!“ und bedankte sich für die Glückwünsche seiner prominenten Kollegen wie Moritz Bleibtreu und sogar Skandal-Rapper Bushido gratulierte. Auch Charlotte teilte ihre Freude und postete: „Unbeschreiblich glücklich!!!“ auf ihrem Facebook-Profil. Welchen Namen der kleine Würdig aber hat, wurde allerdings noch nicht verraten.

Charlotte soll in den nächsten Tagen mit ihrem neugeborenen Söhnchen das Krankenhaus verlassen dürfen und kann dann gemeinsam mit Sido das Familienglück daheim genießen.

Für Sido ist es bereits das zweite Kind, denn er hat schon einen Sohn aus einer früheren Beziehung. Seit dem 22. Dezember 2012 ist der Musiker mit der Moderatorin verheiratet und im Februar gaben die beiden die Schwangerschaft bekannt.

Vor kurzen verriet die 35-Jährige in der ‚Bild am Sonntag‘ was nun auf den Rapper zukommt: ”Windeln, Fläschchen, Streicheln und Durch-die-Gegend-Schleppen, tagsüber wie auch nachts. Wir sind uns einig, dass ich das Baby zehn Monate mit mir herumtrage, und er danach erst einmal dran ist.”

Na dann wünschen wir dem Paar alles Gute und einen gesunden Start für den kleinen Sido.