Viele werden sich noch an den Durchbruch von Kristen Stewart (23) mit Twilight erinnern können. Damals war die On-/Off-Freundin von Filmpartner Robert Pattinson (26) alles andere als modebewusst. Ein Outfit war schrecklicher als das andere. Umso verwunderlicher, dass sie nun vom britischen Glamour Magazin zu „Best dressed“ gewählt worden ist.

Kirsten Stewart und ihre große Liebe bei einer Twilight Filmpremiere Foto: flickr/accidentalpaparazzi

Kirsten Stewart und ihre große Liebe bei einer Twilight Filmpremiere
Foto: flickr/accidentalpaparazzi

Vom Modeflop zur Modequeen
Die Verwandlung vom „hässlichen Entlein“ zum strahlenden Schwan ließ bei Kirsten Stewart lange auf sich warten. Sie selbst gibt zu, dass für sie die Auftritte auf dem roten Teppich schrecklich sind und sie am liebsten im lässigen Freizeitlook unterwegs ist. Im Laufe der Jahre wurden ihre Roben aber immer eleganter, nicht zuletzt dank ihrer Stylistin. Dennoch läuft sie noch heute gelegentlich mit bequemen Chucks über den roten Teppich. Laut eigenen Angaben, damit sie ihren Fans schmerzfrei Autogramme geben kann, die hinter der Absperrung auf die Aufmerksamkeit des Stars warten.
Die britische Ausgabe der Modezeitschrift Glamour hat wieder die Liste der am besten gekleideten Frauen herausgegeben. An der Spitze steht – wie letztes Jahr- die Schauspielerin Kristen Stewart. Die Leser der Zeitschrift begründeten ihren Sieg damit, dass der Twilight-Star jedem Outfit ihre persönliche Note „Rock chic“ gibt. Damit verweist sie die Schauspielerin Emma Watson (23) und Herzogin Kate (31) hinter sich. Die Harry-Potter-Darstellerin konnte mit ihren lebhaften und ihrem Alter entsprechenden Kleidern punkten und Prinz Williams Gattin mit ihrem ausgeprägten Modebewusstsein während der Schwangerschaft. Über die restlichen Platzierungen dürfen sich unter anderem die Sängerinnen Cheryl Cole (29), Katy Perry (28) und Taylor Swift (23) freuen.
Kristen Stewart wird es wohl selbst kaum glauben, dass sie mittlerweile zu den bestgekleidetsten Stars weltweit zählt. Ob sie nächstes Jahr wohl auch wieder zur glücklichen Gewinnerin zählen wird?

Snow White 2- Fans dürfen gespannt sein
Trotz des Modetitels liegt Kristen Hauptaugenmerk nach wie vor auf der Schauspielerei und Fans dürfen auf die Fortsetzung von Snow White gespannt sein. Die spannendste Frage momentan: Gegen welchen Bösewicht wird Schneewittchen als nächstes kämpfen? Nach dem Filmtod der bösen Königin Ravenna- gespielt von Charlize Theron (37)- wird viel spekuliert. Regisseur verriet vor kurzem, dass das Böse nach wie vor im verwunschenen Spiegel ruht… Was es damit genau auf sich hat, wird wohl erst mit Filmstart bekanntwerden. Eines ist sicher: Es wird wohl wieder ein Kassenschlager werden!
Ihr Freund Robert Pattinson kann aufatmen. Denn Regisseur Rupert Sanders (42) mit dem Kirsten Stewart eine Affäre hatte, wird an der Fortsetzung nicht beteiligt sein.