Paul McCartney (69) soll am 9. Februar mit einer Plakette auf dem Walk of Fame verewigt werden.

Paul McCartney (69) soll am 9. Februar mit einer Plakette auf dem Walk of Fame verewigt werden. Foto: wikimedia.org © The_Admiralty.

Paul McCartney (69) soll am 9. Februar mit einer Plakette auf dem Walk of Fame verewigt werden. Bereits vor 20 Jahren war der Ex-Beatles-Star für einen Stern nominiert worden.

Seine ehemaligen Bandkollegen haben bereits ein Denkmal auf dem berühmten Trottoir. Das berichtet „Stern.de“ am Donnerstag.

Pauls Stern soll vor dem Gebäude der Plattenfirma Capital Records an der Ecke zwischen dem Hollywood Boulevard und Vine Street eingelassen werden, das teilten die Organisatoren mit. Auf diesem Teil des Bürgersteiges befinden sich auch die Plaketten von Ringo Star (71), John Lennon (1940 bis 1980) und George Harrison (1943-2001). Die gesamte Band „The Beatles“ ist mit einem gemeinsamen Stern bereits verewigt.

Am 3. Februar erscheint das neue Album von Paul McCartney „Kisses on the Bottom“. In der aktuellen Woche soll auch das neue Album von Ringo Starr „Ringo 2012“ erscheinen. Beide Stars schwelgen auf ihren neuen Alben in Erinnerungen. McCartney thematisiert seine Kindheit und die gemeinsame Heimatstadt der beiden Sänger Liverpool.