Schauspielerin Naomi Watts (44) hat die Hauptrolle in Oliver Hirschbiegels Biopic „Diana“ als Prinzessin der Herzen. Der nun erschienene bewegende erste Teaser-Trailer zeigt dabei, dass die Ähnlichkeit zwischen der Schauspielerin und der verstorbenen legendären Prinzessin von Wales verblüffend ist.

8505845100_34120cee71_zNaomi Watts

Naomi Watts bei den Oscars 2013
Foto: Flickr / Disney ABC Television Group

Prinzessin der Herzen
Der Film „Diana“ ist ein Porträt über die letzten beiden Jahre der verstorbenen Prinzessin (1967-1997) und Frau von Prinz Charles (64). Er spiegelt die privaten Höhen und Tiefen Diana’s wieder und verfolgt ihren Weg zum persönlichen Glück. Dabei wurde vom deutschen Star-Regisseur Hirschbiegel sowohl die heimliche Liebesaffäre mit Dr. Hasnat Khan (Naveen Andrews), als auch den tragischen Unfalltod am 31. August 1997 berücksichtigt.
Für Schauspielerin Naomi Watts könnte die Rolle, die Größte ihres Lebens werden und sie selbst findet, dass es eine enorme Herausforderung war, die Prinzessin zu verkörpern.
„Ich war starr vor Angst, aber fasziniert. Sie ist eine faszinierende Frau, sehr komplex und voller Widersprüche“, erklärte die 44-jährige in der Zeitung ‚USA Today‘.
Über zwei Monate gingen die Dreharbeiten und führten die Film-Crew an Orte, die Diana selbst besucht hat. Unter anderen drehten sie in Kroatien, Mosambik und an verschiedenen Schauplätze in und um London sowie Südengland.

Hier gibts den ersten Teaser-Trailer zu dem bewegendem Film:
httpv://www.youtube.com/watch?v=_GRnIiXn-B8

Neben den oben genannten Schauspielern wirken unter anderem noch Geraldine James („Verblendung“), Juliet Stevenson („Accused“), Michael P.Byrne („Gangs of New York“) mit. Das Drehbuch von „Diana“ stammt von Steven Jeffreys („The Libertine“). Am 9. Januar 2014 soll das Biopic-Drama in die deutschen Kinosäle kommen und wir sind gespannt ob Naomi Watts als Lady Di überzeugen kann.

Artikelfoto: Flickr / Clotee Pridgen Allochuku