Hollywood-Schauspieler Sylvester Stallone (67) ist für seine actiongeladenen Filme bekannt. Mit „Homefront“ kommt im Januar ein weiteres Highlight des „Rocky“-Stars in die Kinos: Diesmal steht er aber nicht vor der Kamera, sondern war für das Drehbuch verantwortlich. Für die Hauptrollen hat er Action-Kollege Jason Statham (46) und Multitalent James Franco (35) engagiert.

BYquFY2CUAA_5Zt.jpg large

Jason Statham beschützt in „Homefront“ das Leben seiner Tochter
Foto: Twitter / Jason Statham

„Homefront“
Als ehemaliger Agent zieht Phil Broker (Jason Statham) nach dem Tod seiner Frau zusammen mit seiner Tochter Mattie (Izabela Vidovic) in eine Kleinstadt in Louisiana, um seine gefährliche Vergangenheit hinter sich zu lassen. Allerdings hat er da nicht mit Drogenbaron Gator (James Franco) gerechnet, der in der Stadt das Sagen hat.
Eines Tages wird Mattie in der neuen Schule von ein paar Jungs bedrängt, wogegen sie sich aber wehrt. Was sie nicht weiß: Der Anführer der jugendlichen Gang ist der Sohn des Drogenbarons. Von da an beginnt sich das Leben von Phil Broker erneut zu wiederholen…

Seht hier den Trailer zum Film:
httpv://www.youtube.com/watch?v=-gk54-K9sTQ

Neben Franco und Statham spielen auch Kate Bosworth (30, „Blue Crush“) in der Rolle der Schwester des Drogenbosses und Winona Ryder (42, „Edward mit den Scherenhänden“) als dessen Geliebte und Komplizin mit. Auf dem Regiestuhl hat Filmemacher Gary Fleder („Das Urteil – Jeder ist käuflich“) gesessen, während sich Sylvester Stallone um das Drehbuch kümmerte.

Premiere in Las Vegas: Jason Statham Foto: Twitter / Jason Statham

Premiere in Las Vegas: Jason Statham, Kate Bosworth, James Franco & Winona Ryder
Foto: Twitter / Jason Statham

Bereits letzte Woche feierte „Homefront“ unter anderem in Las Vegas große Premiere. Wir müssen uns aber noch ein wenig gedulden, denn der Actionthriller kommt erst am 23. Januar 2014 bei uns in die Kinos.