Lady Gaga soll in „Men in Black 3“ einen Alien spielen. Der Film soll im Mai anlaufen.

Lady Gaga soll in „Men in Black 3“ einen Alien spielen. Der Film soll im Mai anlaufen. Foto: wikimedia.org © richiiebam.

Lady Gaga soll in „Men in Black 3“ einen Alien spielen. Der Film soll im Mai anlaufen. Das berichtet „B.Z. Berlin“ am Dienstag.

„Wir haben ein paar Kurzauftritte von Prominenten, aber ich darf nicht verraten, um wen es sich handelt. Wir müssen es geheim halten, dass Lady Gaga auftreten wird.“, sagte Will Smith, der wieder als „Agent J“ unterwegs ist, gegenüber „ElCorilloRD.com“.

Neben dem Auftritt von Lady Gaga sind auch Emma Thompson und Josh Barolin mit von der Partie. Außerdem wird darüber spekuliert, dass auch Nicole Scherzinger und Mike Tyson mit den „Man in Black“ zu sehen sind. Im zweiten Teil der Saga standen schon Michael Jackson und Martha Stewart vor der Kamera.

Auf den dritten Teil mit Will Smith und Tommy Lee Jones mussten die Fans 10 Jahre warten. Der zweite Teil wurde 2002 veröffentlicht. Wie auch in den vorherigen Teilen müssen die „Men in Black“ mit der Bedrohung der Erde durch Aliens klar kommen. Demnach soll Agent J (Will Smith) in die Vergangenheit aufbrechen und wieder einmal die Menschheit retten. Das Abenteuer kann ab dem 24.Mai miterlebt werden. Einen kurzen Vorgeschmack bietet der Trailer des Films.